Was ist Progressive Muskelrelaxation?

Die Progressive Muskelrelaxation (kurz: PMR) ist eine der effektivsten Entspannungsmethoden. Sie hilft dabei:

    • Verspannungen zu lösen,
    • Schmerzen zu lindern,
    • Die Körperhaltung zu verbessern und
    • Stress abzubauen.

Bereits in den 1920ern entwickelte der amerikanische Arzt und Psychologe Edmund Jacobson die nach ihm benannte Methode zur bewussten Entspannung.

PMR bedeutet, bewusst eine Auszeit zu nehmen.

Er stellte fest, dass ein Stresszustand immer mit einer Spannung und häufig auch mit Verspannungen der Muskeln einhergeht. Im Gegensatz dazu sind die Muskeln in einem entspannten Zustand locker.

Er schlussfolgerte, dass diese Methode auch umgekehrt funktionieren müsse: Ein bewusstes Entspannen der Muskulatur führt zu einem vertieften körperlichen Ruhegefühl und seelischer Entspannung.

Mittlerweile konnte die Wissenschaft die Wirksamkeit von PMR belegen.

Heute, fast 100 Jahre nach der Entwicklung, ist das Thema aktueller denn je.

Wir leben in einer schnelllebigen und stressigen Zeit. Keine Zeit zu haben, ist beinahe ein Statussymbol. Wer Zeit hat, macht einfach nicht genug. Stress ist da vorprogrammiert.

Doch Stress führt zu innerer Anspannung und muskulären Verspannungen. Ein sitzender Lebensstil trägt zusätzlich zu Verspannungen bei. Ein Teufelskreis entsteht. Die Folge: Schmerzen im Rücken, Nackenverspannungen, Knieprobleme usw.

Es ist eine gute Idee, hin und wieder eine Insel im Alltag zu schaffen und bewusst zu entspannen. Die progressive Muskelrelaxation ist die ideale Möglichkeit, sich täglich für 20 bis 30 Minuten etwas Gutes zu tun. Mit regelmäßiger Übung kann die tiefe Entspannung auch schneller erreicht werden.

Wie hilft PMR dabei, die Körperhaltung zu verbessern?

Die meiste Zeit des Tages verbringen wir sitzend. Wir sitzen auf Arbeit, sitzen im Auto, sitzen vor dem Fernseher. Und selbst beim Sport sitzen wir an Geräten.

Wichtige Muskeln wie die Gesäß- und Bauchmuskulatur verkümmern, während andere Muskeln wie die Hüftbeuger sowie Muskeln in der Brust und der vorderen Schultern "verkürzen".

Das muskuläre System gerät aus dem Gleichgewicht. Einige Muskeln ziehen stark an Gelenken und die Gegenspieler können die Spannung nicht ausgleichen. Es entsteht eine schlechte Körperhaltung.

Bewegungsmangel

Sitzen ist das neue Rauchen.

Die Folgen sind gravierend (um nur einige zu nennen):

    • ​eingerundete Schultern,
    • Hohlkreuz,
    • Rundrücken,
    • Nackenverspannungen,
    • Rückenschmerzen
    • Kopfschmerzen bis hin zu Migräne.

Eine schlechte Körperhaltung führt zu Schmerzen im Rücken, Nacken und Kopf. Das wirkt sich auf die Psyche aus, denn permanent kontrahierte Muskeln führen zu innerer Unruhe und Anspannung.

Ebenso wirken sich Ängste und Stress negativ auf die Körperhaltung aus. Ist dir schon einmal aufgefallen, wie ängstliche Menschen häufig eine Schildkröten-Haltung annehmen? Sie runden den Rücken, heben die Schultern und schieben den Kopf nach vorn.

Häufiges Sitzen führt zu Verspannungen. Verspannungen führen zu innerer Unruhe und Anspannung. Innere Unruhe und Anspannung führt zu muskulärer Anspannung. Die wiederum führt zu innerer Unruhe... Ein Teufelskreis! Die Folgen sind vielen bekannt: Rückenschmerzen, Nackenverspannungen und schmerzende Gelenke.

PMR ist eine Möglichkeit, bewusst eine Pause zu machen und zu entspannen.

Im entspannten Zustand ziehen dich die Muskeln nicht mehr in eine schlechte Körperhaltung. Wusstest du, dass die Muskeln von Toten zunächst ganz weich sind? Denn die Spannung in Muskeln entsteht durch Nervensignale, die vom Gehirn ausgesendet werden.

Sendet das Gehirn keine Signale mehr, entspannen die Muskeln.

Durch Stress wird der Körper in einen Fight-or-Flight-Modus versetzt, wodurch der Körper die Muskeln unter einer permanenten Grundspannung hält.

Mit der PMR lernst du, den Stress abzuschütteln. Das senkt den Muskeltonus und hilft dabei, Verspannungen zu lösen, Schmerzen zu lindern und ermöglicht geschmeidigere Bewegungen.

​Mit der PMR den Teufelskreis durchbrechen

Die Progressive Muskelrelaxation ist eine gute Möglichkeit, den Teufelskreis aus Stress und körperlichen Folgen zu durchbrechen. Denn Verspannungen und Muskelschmerzen sind häufig die Folgen eines gehetzten Lebensstils.

Darum habe ich die PMR-Entspannungsreisen für dich aufgenommen - um dir die Möglichkeit zu geben, im Alltag eine Insel zum Entspannen zu haben.

Schaffe dir eine Insel im Alltag.

Die Progressive Muskelrelaxation ist ca. 25 Minuten lang. Gemeinsam reisen wir durch deinen Körper und entspannen nach und nach alle Muskelgruppen. Die Wirksamkeit dieser Methode ist wissenschaftlich erwiesen. Studien zeigen, dass die PMR dabei hilft, Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern.

Das Besondere daran ist: Mit jedem Kauf der PMR unterstütze ich ein gemeinnütziges Projekt der SOS Kinderdörfer. Das komplette Geld aus dem Verkauf der PMR fließt in ein Projekt für Kinder in Krisengebiete. Denn Kinder sind die Zukunft unserer Welt.

Aktuell unterstütze ich SOS Kinderdörfer dabei, ein Zuhause für syrische Kinder zu ermöglichen, die durch den Krieg ihre Eltern verloren haben.​

Damit tust du nicht nur dir selbst etwas Gutes sondern machst die Welt zu einem besserem Ort.​

Normalerweise kosten PMR-CD's oder-Kurse viel Geld. Hier bekommst du sie zum Preis einer Tüte Kaffeepulver ;-)​

Jetzt entspannen und die Welt verbessern!

Mit dem Kauf schaffst du dir eine Insel zum Entspannen im Alltag und unterstützt ein gemeimnütziges Projekt der SOS Kinderdörfer. Nach dem Kauf erhältst du direkt Zugang zu der PMR und kannst sie dir herunterladen. Die Verkauf erfolgt durch Digistore24.com. Sobald du auf den Button klickst, wirst du zu Digistore24 weitergeleitet.

30-Geld-zurück-Garantie


Ich bin 100% davon überzeugt, dass dir die PMR dabei helfen wird, einen entspannteren und schmerzfreieren Alltag zu erleben. Sollte dir die PMR in keinster Weise helfen oder du unzufrieden mit der PMR bist, schreibe mir eine Nachricht und du bekommst dein Geld zurück - die Summe spende ich trotzdem. Warum ich diese Garantie geben kann? Weil ich zu 100% davon überzeugt bin, dass dir die PMR weiterhelfen wird.